Analoge Zeiten

Habe vor einigen Tagen eine analoge Spiegel-Reflex-Kamera geschenkt bekommen (riesen Dank nochmal) und natürlich schon einen Film durch… :D 

Macht echt Spaß und man lernt viel dazu, gerade wenn es über manuelle Einstellungen geht. Man kann auf jeden Fall Lichtverhältnisse besser abschätzen, jedoch muss der Film erst einmal entwickelt werden bevor man dann das Ergebnis endlich sieht. Ich kann jedem empfehlen mal wieder analog zu fotografieren, gute S/W und Farbfilme gibt es bei DM schon für ca. 3€ die Entwicklung kostet dann nochmal ca. 4€, aber für Interessierte und Hobby Fotografen lohnt es sich natürlich, seine Fotos mal auf Papier in der Hand zu halten.

 

Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen. Ein neues Shooting habe ich auch für euch. Bis dann, Ricardo

Kommentar schreiben

Kommentare: 0