Barcelona, Figueres, Cadaqués

Vor ca. 2 Wochen ging es nach Spanien & obwohl es mit der Schule dorthin ging durfte die Kamera natürlich nicht fehlen!

Zu erst waren wir in Barcelona, wo wir erstmal leckere Paella gegessen haben. Danach direkt weiter zum Sightseeing und einem kleinen Stadtbummel. Spanien ist so schön und zum Glück war es nicht so übertrieben warm, dass man sich sogar mal in die Sonne setzen konnte. 

Ich habe mich sofort in die Balkone und kleinen Straßen und Gassen verliebt und meine Kamera schon gar nicht mehr aus der Hand gelegt.


Einen Tag später fuhren wir nach Figueres eine eher alte aber richtig schöne Stadt mit vielen Gassen und gutem Essen. Wir waren auch im Dalí Museum in dem man surrealistische Kunst bewundern kann - Ein Muss für Kunst interessierte! 

Später ging es nach Cadaqués - die Stadt der weißen Häußer und blauen Türen... Wirklich! Vorher brauchten wir aber erstmal einen Kaffe & der wurde standesgemäß im Strandcafé getrunken. Hab ich schon erwähnt wie blau das Wasser ist?



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Aiden W (Donnerstag, 17 Juli 2014 09:36)

    Wow, love the architecture, truly amazing

  • #2

    ricardo-dutkowiak (Donnerstag, 17 Juli 2014 10:24)

    The architecture really is but I love the nature as well. It's crazy! Thanks for the comment.